Skitouren Averstal

Graubünden

IN ZUSAMMENARBEIT MIT Kobler & Partner 

DATUM: 21.-24.01.2021

Avers ist ein in sich geschlossenes Hochtal. Die tiefstgelegenste Siedlung ist Campsut mit 1670 m. ü. M., die höchstgelegene Juf mit 2126 m. ü. M.. Letztere ist eine urtümliche Bauernsiedlung.

 

Es ist nicht nur die höchstgelegenste ganzjährig bewohnte Siedlung der Schweiz, sondern gilt sogar als höchste, dauerhafte Siedlung Europas. Noch dazu ist es sicherlich eine der abgeschiedensten Gemeinden in der Schweiz.

 

Allein das sind schon gute Gründe dem Tal einen Besuch abzustatten. Noch dazu wenn wir es mit Skitouren in feinstem Pulverschnee verbinden. Kommen Sie mit uns auf Entdeckungsreise in einen wenig bekannten Winkel der Schweiz.

Tourenablauf:

1. Tag

Anreise und Skitour auf den Wengahorn (2848 m)
Wir treffen uns am frühen Vormittag direkt beim Hotel. Wir stärken uns mit einem Kaffee und schon starten wir zu unserer ersten Tour. Die offenen Hänge des 2848 m hohen Wengahorns bieten sich an. Zurück in der Unterkunft planen wir bei einem Apéro unsere kommenden Skitouren und freuen uns auf ein feines Abendessen.

2.-3. Tag

Skitouren ab dem Hotel
Wir starten unsere täglichen Skitouren ab dem Hotel. Ein besonders Highlight ist die Piz Surparé Rundtour. Hierfür starten wir in Juf und steigen knapp 1000 Hm via Stallerberg auf den 3077 m hohen Gipfel. Hier erwartet uns eine tolle Abfahrt über 1300 Hm hinunter nach Bivio, der Perle am Julierpass. Mittels zweier Skilifte gelangen wir auf 2562 m hinauf. Von hier aus wedeln wir weitere 400 Hm hinab nach Juf, kurz unterbrochen von einem Gegenanstieg. Es gibt aber noch viele weitere Tourenmöglichkeiten, wie z. B. das Grosshorn (2780 m). 
Je nach Ziel, gelangen wir mit dem Postauto zum Ausgangspunkt.

4. Tag

Abschluss-Skitour und Heimreise
Wir haben noch Zeit für eine weitere Skitour. Ob diese nun in Richtung Piz Platta (3392 m) oder dem Wintergipfel des Tscheischhorn (2981 m) führt, das lassen wir im Moment noch offen. Beiden Touren gemeinsam sind die schönen, rassigen Abfahrt in idealem Skigelände. Am Nachmittag treten wir die Heimreise an.

Direkte Anmeldung bei Kobler und Partner und alle weiteren Infos findest du HIER 

     

>>ES HAT NOCH FREI PLÄTZE<<

 

Gerne berate ich dich und Helfer dir zu entscheiden ob dieser Touren etwas für dich ist.

Dann nimmt einfach mit peakfein.com Kontakt auf.

   

"Ich freue mich jedenfall jetzt schon auf diese peakfeine Touren und hoffe dich als Gast begrüssen zu dürfen."